Garderobenfach: Geschichte, Typen, Auswahltipps

Vorbei sind die Zeiten, in denen alle Wohnungen gleich aussahen: der gleiche Grundriss, die gleichen Möbel. Die starren Standards wurden durch eine breite Palette und Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten ersetzt. In Firmen, die Möbel auf Bestellung herstellen, können Sie einfach das Produkt in beliebiger Größe und Form bestellen, die notwendigen Materialien und Beschläge sowie Farben und Stil-Lösung wählen.

Als Vater-Erfinder der Garderobe gilt der Kaiser Napoleon Bonaparte. Er war ein Pedant in allem und war ein Fan von Ordnung in allem. Auf seinen Befehl hin mussten die Uniformen der Soldaten hinter der Schiebewand gelagert werden. Dies war die erste tragbare (mobile) Version des modernen Kleiderschranks. Weitere Modifikationen im Gehäusedesign wurden im sonnigen Kalifornien in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts vorgenommen. Dort wurde der prekäre Bildschirm durch eine Schiebetür ersetzt, die sich auf Rädern auf einer speziellen Schiene bewegte.

Jetzt sind Kleiderschränke sehr beliebt, weil sie in kleinen Wohnungen unersetzlich sind: Sie ermöglichen es, wertvolle Quadratmeter zu sparen, und sind sehr funktionell. Ein wichtiger Vorteil solcher Schränke ist, dass sie auf Bestellung gefertigt werden können, wobei die Größe Ihres Raumes und stilistische Merkmale berücksichtigt werden. Auf dem heutigen Möbelmarkt sind viele Hersteller bereit, alle Ihre Wünsche zu erfüllen und einen Kleiderschrank herzustellen, der sich in Form, Größe und Dekor harmonisch in das Innere Ihrer Wohnung einfügt.

Alle Möbel, einschließlich Schränke, können bedingt in zwei Varianten unterteilt werden: eingebaut und Schrank (freistehend). Wenn Sie eine leere Nische in Ihrer Wohnung haben, dann wäre ein „Einbaugerät“ die ideale Lösung. Durch das Fehlen von Seitenwänden, dem Dach und dem Boden des Schranks können Sie die Kosten erheblich reduzieren. Das heißt, als Ergebnis, Sie sind in einer Nische mit internen Füllung (Regale, Trennwände, Zubehör) installiert und installieren Sie die Türen des Fachs.

Ein solches Design ist frei von dem Nachteil oft in den Schrank, eine separate, stehende Möbel – wackelig Design in dem Fall, wenn der Schrank hat nur wenige Regale, da alle Elemente an den Wänden der einer der Nachteile der eingebauten Optionen ist, dass die Regale und Partitionen in diesem Schrank muss mit unebenen Wänden oder Schrank haben Sie die Risse. Und natürlich kann ein solcher Schrank weder bewegt noch an einen anderen Ort versetzt werden, da seine Abmessungen bei der Montage an die Eigenheiten der Wände des Aufstellungsortes angepasst werden. Und was tun Sie damit, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Wohnung zu verkaufen?

Wenn Sie einen Umzug planen, ist es besser, kein Geld zu sparen und einen kompletten Schrank mit allen Wänden, Boden und Decke zu bestellen. Von den Nachteilen der Schrankmöbel: Risse, Lücken zwischen dem Schrank und der unebenen Wand, teurer Kosten. Falls gewünscht, kann der Abstand vom Schrank zur Wand mit Blenden geschlossen werden.

Doch unabhängig von der Art der Garderobe, die wichtigste und vielleicht die wichtigste bei der Herstellung dieses Produkts ist die Qualität des Materials, aus dem es hergestellt wird. Dies wirkt sich nicht nur auf das Aussehen des Schranks aus, sondern auch darauf, wie zuverlässig und lange er Ihnen dienen wird und wie seine Türen funktionieren werden.

Das ideale Material ist natürlich Holz. Dann haben Sie eine Garderobe, die für lange Zeit hält. Das wertvollste Holz ist Mahagoni. Es ist berühmt für seine Langlebigkeit und das schöne, einzigartige Muster der Fasern. Geschätzt werden auch die Produkte aus karelischer Birke. Gute Möbel und Eiche. Dieses Material ist deutlich sichtbar Herz Strahlen, aber in den kleinen Räumen der Schrank-Abteilung wird düster aussehen, weil es unwahrscheinlich ist, die Standard-Wohnungen zu nähern. Ideal sehen Möbel aus Buche aus, deren Holz in einem zarten rosa Farbton leuchtet.

Eine wirtschaftlichere und beliebte Option sind Spanplattenschränke. Die Platten sind mit einem Laminat mit Holzstruktur oder einer teureren dünnen Schicht aus natürlichem Furnier mit natürlichem Fasermuster beschichtet, wodurch sie von natürlichem Holz fast nicht zu unterscheiden sind. Natürlich ist eine solche Variante qualitativ minderwertiger als Naturholz.

Dem Schiebeschranksystem sollte große Aufmerksamkeit gewidmet werden. Es gibt Systeme aus Stahl und Aluminium. Stahlsysteme gehören zur Economy-Klasse und sind sehr unzuverlässig, da sie sich mit der Zeit verwinden und verformen. Aluminium ist viel zuverlässiger und langlebiger, aber auch teurer als Stahl.

In Aluminium- oder Stahlrahmen werden verschiedene Materialien eingesetzt: Spanplatten, Spiegel, Dekorglas mit oder ohne Muster, Naturmaterialien (Rattan, Bambus, Leder). Alle diese Materialien können miteinander kombiniert werden und als vertikale oder horizontale Fragmente an derselben Tür verwendet werden.

Sehr wichtig für Coupe-Schränke ist das Schiebesystem. Es besteht aus einem Aluminium- oder Stahlprofil, einem Rollenmechanismus und Führungen. Neben der Zuverlässigkeit ist einer der Vorteile des Aluminiumprofils die beidseitige Tür, d.h. die Rollen sind im unteren und oberen waagerechten Profil versteckt, was es ermöglicht, die Tür beidseitig als Raumteiler zu nutzen. Die Hersteller bieten Rollen auf einem Lager oder auf einer Achse an. Die erste Option ist besser, insbesondere wenn sie zusätzlich mit einem Mechanismus ausgestattet ist, der die Tür sicher in den Nuten verriegelt.

Die Befüllung des Schranks hängt vom Zweck ab, für den Sie ihn kaufen. Wenn Sie eine große Anzahl von kleinen Gegenständen zu speichern müssen, wählen Sie die „Füllung“ aus allen Arten von Körben, deren Vorteil ist billig und praktisch, und Mesh-Regale, die freie Zirkulation der Luft in den Schrank zu gewährleisten und dank seiner Struktur, wird es Ihnen erlauben, leicht zu finden, die notwendige Sache.

Sicherlich ist die Auswahl einer Garderobe eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Sie müssen eine Menge wichtiger Momente berücksichtigen, weil der richtig gewählte Schrank die Persönlichkeit und Schönheit der ganzen Umgebung des Raumes hervorheben wird, wird den Besitzern eine positive Stimmung für viele Jahre bieten. Wappnen Sie sich also mit Wissen und greifen Sie zum Kleiderschrank.