Optimale bequeme und sichere Schlafposition während der Schwangerschaft

Optimale bequeme und sichere Schlafposition während der Schwangerschaft

Bequemer Schlaf ist im ersten Trimester der Schwangerschaft kein so akutes Problem, in der restlichen Zeit der Schwangerschaft wird er sehr relevant. Growing up Baby eliminiert die Möglichkeit, auf dem Bauch schlafen vollständig, wird diese Position elementar unbequem für eine Frau. Und das Schlafen auf dem Rücken wird von den Ärzten strengstens untersagt, da in dieser Position die vergrößerte Gebärmutter unerwünschten Druck auf Nieren, Darm, Wirbelsäule, Aorta und untere Hohlvene der werdenden Mutter ausübt. All dies führt zu Kopf- und Lendenschmerzen, verschlechtert die Verdauung. Außerdem steigt als Folge der gestörten Durchblutung das Risiko eines übermäßigen Blutdruckabfalls.

Für schwangere Frauen ist es bequemer und sicherer, auf der Seite zu schlafen (vorzugsweise auf der linken Seite). Ausgestreckt oder zusammengerollt und ein Polster unter die Beine gelegt – das ist keine Frage des Prinzips. Diese Seitenlage trägt zu einer erhöhten Durchblutung der Plazenta bei, optimiert die Nieren und sorgt für den richtigen und rechtzeitigen Abtransport von Stoffwechselprodukten aus dem Körper, was die Wahrscheinlichkeit von Ödemen verringert.

Also, um eine gute Gesundheit während der Schwangerschaft zu gewährleisten:

  • schlafen Sie auf der linken Seite;
  • Vermeiden Sie es, auf dem Bauch und Rücken zu schlafen;
  • Wenn Sie aufwachen, finden, dass über auf den Rücken oder Bauch gedreht, keine Sorge, und wieder die Position auf der Seite übernehmen;
  • wechseln Sie zwischen den beiden Positionen hin und her, nicht auf der Seite liegend und nicht komplett auf dem Rücken liegend;
  • schlafen Sie auf einer Matratze mit mittlerem Härtegrad, da die Seitenlage auf sehr harten Matratzen unangenehm wird;
Optimale bequeme und sichere Schlafposition während der Schwangerschaft
  • Optimal, wenn die orthopädische Matratze in der Lage ist, den Körperkonturen zu folgen und die Wirbelsäule im richtigen physiologischen Zustand zu stützen;
  • wenn der zukünftige Vater bei Ihnen schläft, ist es besser, wenn das Bett nicht zu stark federt, d.h. starke Schwingungsbewegungen, die sowohl Ihnen als auch dem Baby Unbehagen bereiten können, werden nicht erzeugt, wenn der andere umgedreht schläft;
  • die Größe des Bettes sollte groß genug sein, damit Sie sich wohlfühlen;
  • Legen Sie Kissen unter Ihren Bauch und Rücken und zwischen Ihre Beine, um den Druck auf Ihr Becken zu verringern;
  • wenn möglich, besorgen Sie sich ein spezielles Kissen für Schwangere – es ist sehr bequem, auf der Seite zu schlafen, außerdem verhindert es, dass Sie sich auf den Rücken oder Bauch drehen.

Vor nicht allzu langer Zeit, als man im Auftrag des Staates eine typische Wohnung mit Standardtoiletten und -bädern erhielt, die oft miteinander kombiniert waren, dachten die Menschen praktisch nicht über eine solche Angelegenheit wie die Badgestaltung nach. Heutzutage achten Käufer beim Kauf einer neuen Wohnungsaufteilung nicht nur auf die Struktur und Art der Raumaufteilung ihrer Wohnung, die Größe eines Balkons oder einer Küche, sondern auch auf die Innenausstattung des Bades.

Die eingehende Untersuchung der Innenraumgestaltung von Badezimmern ist einer der interessantesten Trends des modernen Designgedankens. Außerdem ist zu beachten, dass die Anzahl der Bäder oft in direktem Zusammenhang mit der Gesamtzahl der Räume in einem großen Haus steht.