Wie man einen Loungesessel auswählt

Ein relaxsessel ist eine spektakuläre Dekoration für das Innere des Raumes, eine gemütliche und entspannende Art, Zeit in außergewöhnlichem Komfort zu verbringen. Moderne Kunden haben wirklich unbegrenzte Möglichkeiten, Polstersessel und Poufs zu wählen, um einen individuellen, harmonischen Raum zu schaffen. Stil, Form, Farbe, Gestell, Polsterung – die Hersteller bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, klassisch und originell. Aber wenn respektable klassische Modelle mit gebogenen Beinen und Lederpolsterung – Möbel ist sehr verbindlich, aber die stilvollen Optionen, im Geiste des Minimalismus gemacht, ideal für die meisten trendigen Trends in der Innenarchitektur. Wie wählt man einen weichen und bequemen Loungesessel? Um diese Frage zu beantworten, sollten Sie klar definieren den Zweck des Kaufs, Nuancen der Nutzung, die Einhaltung der Leistungsmerkmale des Produkts auf die individuellen Anforderungen des Eigentümers, sowie wählen Sie ein dekoratives Design unter der gesamten Zusammensetzung.

Größe, Armlehnen und Polsterung des Sessels – wovon hängt die Funktionalität ab?
Der Verwendungszweck von Polstermöbeln bestimmt nahezu das gesamte Anforderungsspektrum an diese Möbel. Wenn Sie eine schöne große Stühle für das Wohnzimmer wählen müssen, wird Ästhetik in den Vordergrund vor der Funktionalität kommen, weil die Hauptaufgabe des Produkts sein wird – angenehm für das Auge und passen perfekt in den Innenraum. Wenn Sie eine Variante für die richtige Erholung kaufen müssen (um fernzusehen, ein Nickerchen zu machen, mit einem Buch zu sitzen, Tee zu trinken, ein Gespräch zu führen), wird die Funktionalität und die Fähigkeit, ein hohes Maß an Komfort zu bieten, eine Priorität sein.

Betrachten Sie der Reihe nach die wichtigsten Parameter, auf die Sie bei der Auswahl des Loungesessels achten müssen.

Abmessungen. Um Polstermöbel in einem harmonischen Raum aussehen zu lassen und den Raum nicht zu behindern, müssen Sie die Größe eines bestimmten Produkts mit der Fläche des Raums und dem verfügbaren Platz darin vergleichen. Sessel in Eingangshallen sind traditionell kompakt und übersichtlich gestaltet. Ein großer Sessel mit großen Armlehnen passt nur in ein sehr geräumiges Schlafzimmer. Ein weiterer wichtiger Punkt, bei dem es ebenfalls um Harmonie geht, ist der Ratschlag, die Größe des Sessels mit dem Rest der Möbel im Raum abzustimmen. Wenn der Raum keine großen Schränke, keine sperrigen Tische, große Kommoden oder hohe Regale hat, und alle Möbel, im Gegenteil, kompakt und ordentlich, und bequemen weichen Stuhl sollte nach dem Format gewählt werden.
Sitztiefe und Rückenlehnenhöhe. Traditionell beträgt die Sitztiefe 50-60 cm, aber Sie sollten versuchen, dies in einem Ausstellungsraum empirisch herauszufinden. Achten Sie bei der Auswahl von stilvollen, hochwertigen Wowin-Sesseln im umfangreichen Katalog des Herstellers auf die Sitzmaße, Breite, Höhe und Tiefe. Eine bis zu 70 cm hohe Rückenlehne ermöglicht Ihnen eine bequeme Kopfhaltung, und ein zusätzliches Kissen, wie beim beliebten Modell Amelie, kann sowohl unter dem Kopf als auch unter dem unteren Rücken platziert werden und diesen entlasten.
Komfortable Armlehnen. Beim Sitzen in einem Sitz- oder Halbliegesessel muss sichergestellt sein, dass die Arme entspannt auf den Armlehnen aufliegen können, ohne die Unterarme zu belasten. Solche Beschwerden entstehen, wenn die Arme zu weit gespreizt werden oder die Armlehnen zu hoch sind. Auch aus diesem Grund empfehlen Experten, einen Loungesessel nur von einem bewährten Hersteller zu wählen, der der Ergonomie seiner Produkte höchste Aufmerksamkeit schenkt.
Die Füllung des Sitzes und der Kissen. Am besten wählen Sie ein Produkt mit einer tiefen und ausreichend flexiblen Sitzfläche, die im Inneren mit einem hochvolumigen Polyurethanschaum gefüllt ist. Seine poröse Struktur verleiht dem Sitz seine Federung, so dass er die Form des Körpers des Sitzenden annimmt und ihn etwas wegschiebt, wenn er versucht, aufzustehen. Die ausreichende Dichte von PPU verhindert wirkungsvoll das Knittern und Verziehen des Bezugsstoffes bei intensiver Nutzung. Die Sesselkissen werden idealerweise mit hypoallergenen Chollofasern gefüllt.

Die Standardmodelle haben eine Tiefe, die ungefähr der Höhe der Rückenlehne entspricht. Wenn Sie jedoch einen geräumigeren Loungesessel oder ein originelles Modell mit kreativem Design wählen möchten, sollte dieses Produkt mit einem speziellen Stützkissen ausgestattet sein.
Das Gestell des Sessels – worauf Sie achten müssen
Es hängt von dem Rahmen, wie lange wird Ihnen dienen weich, schön, komfortabel und gemütlich zu kaufen, ist es die Grundlage des Stuhls, und es ist besser, wenn es wirklich zuverlässig ist.
Der Rahmen besteht in der Regel aus Naturholz (bevorzugt), kann aber auch aus Metall, Spanplatten oder MDF (Budget-Option) bestehen. Bei der Wahl eines Loungesessels oder Schlafsessels für diesen Parameter sollten Sie auf den Rat von Experten hören:

Ein Holzrahmen ist sehr langlebig, hat ein relativ geringes Gewicht und ist umweltfreundlich. Die besten Optionen sind Buche, Eiche, Nussbaum und Esche. Einige Teile des Rahmens, die nicht die Hauptlast tragen, können aus Kiefer gefertigt werden.
Solide Hersteller verwenden keinen Leim und keine Schrauben, um Teile des Holzrahmens zu befestigen, die Verbindungen werden mit Bolzen hergestellt.
Metallstrukturen sind langlebig, stark und ihr Preis ist ziemlich demokratisch. Der einzige Nachteil ist das Gewicht, obwohl Sie auch Designmodelle finden und wählen können, die nicht aus Stahl, sondern aus Leichtmetalllegierungen bestehen, wenn Sie dies wünschen.
Spanplatten und MDF sind die billigsten Optionen, aber die Qualität des Produkts und seine Haltbarkeit werden durch solche Einsparungen erheblich beeinträchtigt.
Um die Kosten des Stuhls ohne Verlust der grundlegenden Qualitätsmerkmale zu reduzieren, die Verwendung von kombinierten Optionen – eine Kombination von Holz verschiedener Arten, Sperrholz und Spanplatten.

Der Kauf von billigen Möbeln ist immer ein bekanntes Risiko für den Käufer, und nicht nur, dass die Lebensdauer des Produkts rekordverdächtig kurz sein kann. Die mögliche Verwendung von minderwertigen Materialien, minderwertigen Armaturen, giftigen Farbstoffen usw. stellt ein gewisses Risiko dar. Die Qualität des Sessels für die Wohnung sollte unbedingt durch ein entsprechendes Zertifikat bestätigt werden.
Wenn Sie die dubiosen Ersparnisse ablehnen und dem Unternehmen vertrauen, das echte Beweise für die Zuverlässigkeit und Sicherheit seiner Produkte sowie eine riesige Garantie auf die Möbel bietet, werden Sie sicher gewinnen.

Augen auf die Polsterung – wie Sie einen praktischen Sessel für Ihr Zuhause auswählen und kaufen
Beim Betrachten der Fotos von spektakulären und stilvollen Möbelkollektionen in Katalogen finden Käufer aus Kiew und anderen Städten der Ukraine leicht gute Optionen für Stühle, die für Schlafzimmer, Wohnzimmer, Büros und Heimbibliotheken geeignet sind. Jugendstil, Minimalismus, Klassik, Hightech – für jeden Trend können Sie den passenden Polstersessel wählen. Doch wenn es um die Auswahl des Polstermaterials geht, stehen viele vor großen Schwierigkeiten, denn die Liste der strengen Anforderungen an Textilien ist recht lang:

vorzeigbares Aussehen;
Angenehmes taktiles Gefühl;
Universalität und Praktikabilität;
keine besondere Pflege erforderlich;
minimale Anfälligkeit für Verschmutzung;
Garantierte Langlebigkeit;
Beständigkeit gegen Abrieb und Verformung;
Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, UV-Licht, Kratzer durch Haustierkrallen und andere äußere Faktoren.
Nicht viele Materialien erfüllen alle diese Anforderungen, und wenn wir die Erschwinglichkeit zur Liste hinzufügen, schrumpft sie sogar noch weiter. Micro-Velours und Micro-Strümpfe, die schöne, langlebige, strapazierfähige und pflegeleichte Stoffe sind, stehen immer ganz oben auf der Liste der Käuferfavoriten. Ebenfalls sehr gefragt ist der traditionelle Velours, ein robustes und weiches „lebendes“ Material, das sich auf Knopfdruck verändern kann. Es fühlt sich wunderbar angenehm an, schafft eine einzigartige, behagliche Atmosphäre und fördert die Entspannung. Velours kann durch Öko-Wildleder konkurriert werden, das erschwinglich ist und den Polstermöbeln ein edles, elegantes und seriöses Aussehen verleiht. Übrigens ist Kunstwildleder nicht nur preislich dem Naturwildleder überlegen, es ist auch viel weniger kapriziös, hat keine Angst vor Macken und kleinen Kratzern, was es viel langlebiger macht. Wir möchten auch die folgenden Stoffe erwähnen:

EasyClean und wasserdicht. Sie bieten eine einfache Pflege während des Gebrauchs. Sie helfen, Ihre Möbel vor Staub, Schmutz, verschüttetem Wein oder Kaffee zu schützen. Alle Verschmutzungen auf Wasserbasis (Kaffee, Tee, Wein…), waschbar mit Wasser und Waschmittel. Die Stoffe können nach mehrfacher Reinigung und chemischer Reinigung ihre Eigenschaften verlieren.
Haustierfreundlich. Durch eine spezielle Fertigungstechnologie sind die Gewebe maximal verschleißfest und weniger anfällig für Zug- oder Reißeinwirkungen. Die Gewebestruktur widersteht Tierkrallen (Slippage-Effekt) wesentlich besser als andere Möbelstoffe. Tierhaare bleiben kaum daran haften.
Bestellen Sie vor dem Kauf kostenlose Stoffmuster.

Bitte beachten Sie, dass bei hochwertigen Produkten die Polsterung absolut einwandfrei abgesteppt wird. Von Falten in den Nähten, ungleichmäßigen Nähten, abstehenden Schlaufen und Fäden, Kratzern und anderen „Kleinigkeiten“ kann keine Rede sein, beredter, skrupelloser Hersteller. Eine gründliche und sogar skrupellose Herangehensweise an die Frage, wie man einen Loungesessel für das Haus zu wählen, ermöglicht es Ihnen, nicht nur ein modisches dekoratives Element zu kaufen, sondern funktional, bequem, bringt Komfort und Wärme auf die Möbel, die Sie mit ihrer Anwesenheit für viele Jahre erfreuen wird.